Balenciaga – spanisch-französischer Ursprung!

Balenciaga – spanisch-französischer Ursprung!

Balenciaga, Sale, Outlet, Damen, Herren, Hoodie, Cristóbal Balenciaga, Label, Sneaker, Triple S Sneaker, Speedrunner, Tasche, Ville Henkeltasche, Vlogs, Fashion Show,

Balenciaga, das Label

Das weltweit bekannt gewordene Modelabel Balenciaga wurde 1937 vom Spanier Cristóbal Balenciaga in Paris gegründet. Der ausgebildete Schneider wanderte aus und machte sich selbstständig. Anfang 1915 eröffnete er Boutiquen, in denen hochwertige Damenmode zum Verkauf angeboten wurde. Insgesamt eröffnete er Boutiquen in San Sebastián, Madrid und Barcelona und machte sich zunächst im französischen Raum einen Namen. Seine erste Haute-Couture-Kollektion präsentierte er Sommer 1937 in seiner neuen Wahlheimat, Paris den Menschen.

Durch seine spanischen Wurzeln ließ Balenciaga zum einen diese, aber auch den Pariser Chic in seine Entwürfe mit einfließen. Somit verzierten Schleifen und Rüschen die Kleidungsstücke und diese wurden immer pompöser. Damals zählten unter anderem Grace Kelly und Königin Fabiola von Belgien zu seinen Kunden und waren hell auf begeistert, von dem Stil der Kreationen. Cristóbal Balenciaga beendete, sehr zum Erstaunen der gesamten Modewelt, seine Tätigkeiten als Designer 1968, im Alter von 77 Jahren. Die Prêt-à-porter Mode war immer mehr im Kommen, die Haute Couture geriet immer mehr in Vergessenheit, womit sich der Designer sehr schwer tat und sich somit dazu entschied, das Unternehmen zu verlassen und sich in den Ruhestand zu begeben. Anders war es jedoch im Parfüm-Bereich, der mehr und mehr boomte und fortgeführt wurde.

Wofür steht Mode von Balenciaga?

Seit 1997 ist der französische Designer Nicolas Chesquiére als Chefdesigner bei dem Label tätig. Seine Mode steht für ausdrucksstarke Mode für die selbstbewusste Frau von heute. Er experimentiert sowohl mit außergewöhnlichen Schnitten, aber auch mit extravaganten Stoffen und Materialien und lässt sich vom Unternehmensgründer und dessen Arbeiten inspirieren. im Dezember 2012 verließ Nicolas Chesquiére das Haus Balenciaga. Als Nachfolger trat der amerikanische Designer Alexander Wang in seine Fußstapfen, gründete 2007 jedoch seine Modemarke, leitete Balenciaga jedoch noch bis August 2015. Ab Oktober wurde Demna Gvasalia als Kreativdirektor eingesetzt. Dieser besitzt ebenfalls eine eigene Modemarke, die den Namen „Vetements“ trägt. Er selbst hat deutsche und georgische Wurzeln.

Gerade in den letzten Jahren schrieb das Unternehmen schwarze Zahlen in schwindelerregender Höhe. Besonders Lederwaren, Handtaschen und Schuhe wurden von Kunden aus aller Welt gekauft. Insgesamt beläuft sich der jährliche Umsatz schätzungsweise auf ca. 1 Milliarde Euro.

Noch einmal alles kurz zusammengefasst:

  • 1937 vom Spanier Christóbal Balenciaga in Paris gegründet
  • Anfang 1915 eröffnete er Boutiquen in San Sebastián, Madrid und Barcelona
  • erste Haute-Couture-Kollektion präsentierte er Sommer 1937
  • beendete seine Tätigkeiten als Designer 1968, im Alter von 77 Jahren
  • seit 1997 ist der französische Designer Nicolas Chesquiére als Chefdesigner beschäftigt
  • Dezember 2012 verließ Nicolas Chesquiére Balenciaga
  • Nachfolger war der amerikanische Designer Alexander Wang
  • ab Oktober 2015 wurde Demna Gvasalia als Kreativdirektor eingesetzt
  • jährliche Umsatz schätzungsweise ca. 1 Milliarde Euro

Der Sneaker Hype

Der Hype um die klobigen Luxustreter! Für den größten Hype des Unternehmens, was Schuhe betrifft, sorgten die „Triple S“ und die „Speedrunner“ Sneaker. In verschiedenen Farben erhältlich sind die „Triple S Sneaker“ ein gefundenes Fressen für alle Blogger und modebewussten Menschen. Jeder hat sie an den Füßen und dabei gelten sie beinahe sogar als Seltenheit. Da die Nachfrage so groß war, oder immer noch ist, waren sie kurz nach Beginn des Verkaufs in allen Modellen und Größen sofort ausverkauft! Wer also eines der heiß begehrten Paare abbekommen hat, kann sich glücklich schätzen.

Fast genauso groß war die Nachfrage bei den „Speedrunnern“! Es gibt sie sowohl für Männer, Frauen, als auch für Kinder. Bei den gemütlichen Sockenschuhe spalten sich jedoch die Meinungen extrem! Die einen finden sie super, gerade weil sie anders aussehen und super bequem sind, die anderen finden genau das verwerflich. Egal wie, sie sind eine der meist verkauften Schuhe des letzten Jahres und hören nicht auf die Füße der ganzen Welt zu schmücken! Auch sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, wobei die schwarze, schlichte Version, nach wie vor der absolute Verkaufsstar ist.

Das Modell „Triple S Sneaker“.

Taschen, cool und modern

Auch die Taschen des Luxuslabels kommen bei Kunden aller Welt gut an und erobern den Markt! Gerade die typischen Modelle, wie zum Beispiel die „Nano City Bag“, oder die „Ville Henkeltasche“. Aber auch Bauch- und Umhängetaschen werden in Fülle erstanden.

Balenciaga Shop

Im Online Shop ist es selten, dass alle Modelle vorhanden sind, da der Hype um Sneaker & Co. in der Regel eher zu-, statt abnimmt! Versuch aber gerne hier zuerst dein Glück.

Vlogs rund um Balenciaga: Sneaker & Taschen

Vlogs, in denen Personen auf ihrem YouTube- Channel ihre Einkäufe präsentieren, gibt es wie Sand am Meer. Sie verraten uns was sie sich gekauft haben, wie viel es gekostet hat und meist noch, wie sie es kombinieren und und in ihren Alltag einbauen! Eigentlich super praktisch, gerade wenn du selbst mit dem Gedanken spielst dir etwas Ähnliches zu kaufen. Wenn man so viel Geld investiert, soll es sich natürlich auch bezahlt machen, also solltest du dir ganz genau überlegen, ob es das wirklich wert ist. Gerade dafür sind die YouTube Videos super geeignet!

Gerade zu absoluten It- Pieces, wie beispielsweise den Trend Sneakern von Balenciaga gibt es unzählige Videos, bei denen man schnell mal den Überblick verlieren kann. Wir haben dir drei Beispiele rausgesucht, bei denen du bestens über die teuren

Triple S: Balenciaga sneakers

Bloggerin Camilla Frederikke gibt ihre Erfahrungen mit den beliebten Sneakern preis! Hier bekommst du Tipps und Tricks und gleichzeitig noch Erfahrungen, bevor du Geld investierst, besser geht es doch gar nicht!

Haul & try on

In diesem Video zeigt euch die Bloggerin PocketsandBows ihre neueste Errungenschaften, die Balenciaga „VILLE XXS“ Tasche und die Balenciaga „Triple S“ Sneaker! Solltest auch du Interesse am Kauf dieser Produkte sein, oder dich einfach nur informieren wollen, wird dir dieses Video ein paar Informationen liefern! Schau es dir doch einfach mal an!

Taschenkollektion von Balenciaga

In diesem YouTube- Video stellt Lizette euch ihre kleine Balenciaga Sammlung vor und verrät euch warum sie so ein großer Balenciaga- Fan ist!

Modenschauen

Die Mode von Balenciaga zeichnet sich durch cleane Schnitte in eleganten Stoffen und Mustern aus! Sowohl die Herren-, als auch die Damenmode zeigt meist dunkle Stoffe und setzt tolle Hingucker mit einzelnen neonfarbenen Pieces, wie Handtaschen, Schmuck, oder Sonnenbrillen.

Balenciaga Winter 19

Die Fashion Show, Winter 2019 trug den Namen „La Chambre“, übersetzt „Das Schlafzimmer“ und wurde mit Musik vom Künstler BFRND unterlegt.

Balenciaga Winter 18

Um einen Berg, besprüht mit Graffiti fand die Balenciaga Show im Winter 2018 statt. Bereits hier kam die Musik des Künstlers BFRND zum Einsatz und unterstützte die farbenfrohen Kreationen Balenciagas. Neonfarbene Strumpfhosen und Schmuck aus Karabinerhaken zierten die Mode.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.